Das Team

Wir machen uns Gedanken um das Leben im Alter. Wir denken, dass Einsamkeit und Depression im Alter ein immer größeres Problem unserer Gesellschaft sein werden. Auch das Thema der Sinnhaftigkeit in der dritten Lebensphase, also nach einem Erwerbsleben, wird an Bedeutung gewinnen.

Frei nach Viktor Frankl kann jeder Mensch den Sinn in seinem Leben durch die Verwirklichung seiner Werte gestalten. Oder seiner Leidenschaften. Im Laufe der Pflichten unseres Lebens, wie Gründung einer Familie, Hausbau oder der täglichen Arbeit gerät dies oft in Vergessenheit.

Wieso nicht diese Sehnsüchte zur Selbstentfaltung noch einmal in die Hand nehmen und realisieren. Auch wenn es in der letzten Phase im Leben ist.

Menschen schließen sich zu einer Gemeinschaft zusammen und realisieren ein Projekt, welches sie alleine in der Form weder finanziell noch von der Arbeitskraft her realisieren könnten.

Coliarte | Boris Prodanovic
Coliarte | Wiebke Küster